Buchhaltung im Autohaus ADVANCED - GBC Business

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Seminare


Praxiskurs Buchhaltung im Autohaus (ADVANCED)

Praxisbezogene Einführung in die Garagen-Buchhaltung für Personen die bereits über Erfahrung in der Buchhaltung verfügen.

In den kleineren und mittleren Garagen sind die Anforderungen an die Buchhaltung stark gestiegen. Im täglichen Wettbewerb ist eine aussagefähige, korrekt geführte Buchhaltung für das Überleben in der Zukunft unentbehrlich. Auf Knopfdruck müssen wichtige Daten abgerufen werden können. Behörden, Mehrwertsteuer und Steuerverwaltungen verlangen zweckmässige und zeitnahe Abschlüsse. Dies bedingt, dass die Buchhaltung "à jour" und korrekt ist. Viele Buchhaltungen entsprechen nicht mehr diesen Anforderungen und arbeiten nach falschen oder veralteten Methoden.

Zielgruppe:
Für Buchhalter(innen) kleinerer bis mittlerer Autohäuser, welche Ihre Buchhaltungskenntnisse branchenbezogen ausbauen und vertiefen wollen.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 beschränkt!

Kursziel:
Die Teilnehmer sind nach Absolvierung des Kurses in der Lage, selbständig eine korrekte, aussagefähige Buchhaltung im Autohaus zu führen und abzuschliessen. Der Kurs vermittelt als Schwerpunkt die branchenbezogene Vertiefung der vorhandenen Buchhaltungskenntnisse.

Kursinhalt:
  • Aufbau des Kontenplans im Garagenbetrieb
  • Korrektes Verbuchen typischer Geschäftsfälle in der Garage
  • Wie funktioniert die MWST und auf was muss dabei in der Garage speziell geachtet werden?
  • Deckungsbeitrags-Rechnung
  • Vorbereitung und Durchführung des Jahresabschlusses
  • Erstellen aussagekräftiger Statistiken für die Betriebsführung
  • Die wichtigsten Kennzahlen im Garagenbetrieb
  • Budgetierung
Kursleiter:
Rico Gass, Betriebsökonom HWV, Geschäftsführer GBC Business Management

Kurskosten:
CHF 1'495.- + MWSt (inklusive ausführliche Seminarunterlagen, Kaffee & Pausenverpflegung, Teilnahmezertifikat und ein Follow-up Besuch)
Wenn Sie 2 Teilnehmende anmelden: 30% Rabatt für die 2. Person

Kursdauer, -orte und -daten:
Total 2 Kurstage, verteilt auf jeweils 4 Nachmittage im Abstand einer Woche von 13.15 - 18.00 Uhr. Die persönliche Vertiefung des Lernstoffs beansprucht 2 - 3 Stunden pro Woche. Kursort nach Wahl: Basel, Zürich oder Reiden LU

Basel, Dienstags: 14.03.17 / 21.03.17 / 28.03.17 / 04.04.17 / 11.04.17 / 18.04.17
Zürich, Mittwochs: 15.03.17 / 22.03.17 / 29.03.17 / 05.04.17 / 12.04.17 / 19.04.17
Reiden LU, Donnerstags: 16.03.17 / 23.03.17 / 30.03.17 / 06.04.17 / 13.04.17 / 20.04.17

4 - 6 Wochen nach dem Seminar bekommen Sie einen halbtägigen Besuch des Kursleiters in ihrem Betrieb, um die Fortschritte bei der Umsetzung der Kursthemen in ihrem Betrieb zu unterstützen (in der Kursgebühr inbegriffen).











 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü